DAS GLÜCK DES AUGENBLICKS (Review) – (Ab Heute als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich! )

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Universum Film_Logo_4c.jpg

DAS GLÜCK DES AUGENBLICKS

mit

Gerard Butler, Alison Brie, Willem Dafoe u.a.

Von den Produzenten von „Dallas Buyers Club“

 

Ab 10. November 2017 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich!

Gerard Butler („London Has Fallen“, „300“) in seiner ergreifendsten Rolle. Das Glück des Augenblicks ist ein berührender Film über menschliche Werte, richtige Entscheidungen und der Zusammenhalt der Familie.

Universum

Dane Jensen (Gerard Butler) ist Familienvater und Headhunter. Headhunter werden talentierte Mitarbeiter für andere Fimren von ihren alten Arbeitgebern ab und darin ist Dane einer der Besten in seinem Job. Aber um darin erfolgreich zu sein, muss Dane viel Zeit investieren, die er für die Familie opfern muss. In nur wenigen Tagen geschehen Dinge die sein Leben total auf den Kopf stellen werden.

Sein Vorgesetzter Ed Blackridge (Willem Dafoe „Spider-Man“, „John Wick“) möchte sich in den Ruhestand verabschieden und gibt ihm die einmalige Chance sein Nachfolger zu werden. Darauf hat Dane lange hingearbeitet und der Traum ihn zu verwirklichen greifbar nah.

Um diesen Posten konkurriert er mit seiner ehrgeizigen Kollegin Lynn Vogel (Alison Brie „How to be single“, „Der Knastcoach“). Dann bekommen seine Ehefrau Elise (Gretchen Mol „Get Carter“, Boardwalk Empire“) und Dane die Hiobsbotschaft das sein Sohn Ryan (Max Jenkins „Consumed“) an Krebs erkrankt ist. Jetzt muss sich Dane entscheiden – beruflicher Aufstieg oder der Zusammenhalt seiner Familie. Doch kann der rücksichtslose Karrieremensch Dane seinen Job von einem Tag auf den anderen auf Eis legen?

Universum

Blu-ray

Bild

Das Bild ist qualitativ sehr gut dargestellt. Für den Film wurden ARRI Alexa Kameras verwendet. Die Bildschärfe ist hervorragend und sehr natürlich dargestellt. So werden die Farben sehr authentisch wiedergegeben und der Schwarzwert wirkt kräftig bei guter Durchzeichnung.

Ton

Der Ton im DTS HD 5.1 ist hervorragend eingestellt. Es gibt kein Rauschen, die Stimmen sind klar zu hören und klingen sehr natürlich. Die Soundeffekte drängen keinesfalls auf und schaffen eine räumlliche Klangkulisse. Die Musik von Mark Isham ist es gelungen die stimmungsvolle und emotionale Atmosphäre des Films wiederzugeben.

Extras

Behind the Scenes

BEWERTUNG:

4 von 5

 

 Von Carsten Wilke

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.