Der augenzwinkernde Liebesratgeber von den Frauen aus BOOK CLUB – Das Beste kommt noch (Kinostart: 13.09.2018)

by Pierre Wilke

 

 

Darsteller: Jane Fonda, Diane Keaton, Mary Steenburgen, Candice Bergen, Don Johnson, Andy Garcia, Craig T. Nelson, Richard Dreyfuss u.v.a.

Regie: Bill Holderman
Drehbuch: Bill Holderman & Erin Simms

Kinostart: 13. September 2018

Im Verleih von SquareOne Entertainment und Telepool
Im Vertrieb der Twentieth Century Fox of Germany

Älter zu werden bedeutet nicht automatisch, dass in Sachen Liebe und Sex die Luft rausgehen muss. Ganz im Gegenteil: Unsere vier Frauen in BOOK CLUB erleben durch die „Fifty Shades of Grey“-Bücher ihren Zweiten Frühling – mit allem, was dazu gehört!

Zu welchen unglaublichen und komischen Ideen sie die Romane beflügeln, haben wir in einem kleinen (und nicht immer ganz ernst gemeinten) Ratgeber zusammengestellt.

Mixe ihm einen „Sex on the Beach“!

Bei Christian Grey und seiner Anastasia geht es im Bett nicht gerade zimperlich zu. Wenn der eigene Mann aber außer seiner Heimwerkelei kaum noch etwas anderes im Kopf hat, bleiben die Bettlaken ordentlich und sauber. Das muss nicht sein! Führe deinen Göttergatten zu einem schicken Dinner aus und mische ihm dann – natürlich ganz unauffällig – ein stimulierendes Mittelchen in seinen Drink. Aber Vorsicht: nicht übertreiben! Denn sonst könnte es bei eventuell auftretenden Polizeikontrollen nach dem Abendessen für alle Beteiligten extrem unangenehm (und lustig) werden.

Hilf ihm bei seinen Reparaturen!

Eine fehlende Schraube hier, ein kaputter Nagel da – wie heißt es doch so schön in einem Werbespot eines großen Baumarktes: Es gibt immer was zu tun! Und wenn dein Schatz vor lauter Heimwerken und Reparaturen nur noch ein Brett vor dem Kopf hat, greif die Chance beim Hammer und geh ihm zur Hand, gerne auch mit zweideutigen Anmerkungen zu seinen Werkzeugen. Doch wenn er dich auf die Frage, ob er dich mit den Kabelbindern fesseln möchte, nur irritiert anschaut, überlege dir die ganze Sache lieber doch nochmal.

Zeige dich online und flirte drauf los!

Im heutigen digitalen Zeitalter gehören Dating-Plattformen wie Wize.Life, Tinder, Parship und Co zum Leben einfach dazu. Dennoch: Als heißer Tipp von Sharon (Candice Bergen), sollten Singles, die sich noch kein Profil bei einem oder mehreren dieser Portale angelegt haben, dies dringend einmal ausprobieren. Aber nicht vergessen: Für das erste Date unbedingt auf die passende Garderobe achten! Auch wenn die Vorschläge der Dating-Börsen optisch vielleicht nicht ganz dem Traumpartner entsprechen, könnten die bei näherer Betrachtung aber ganz andere Qualitäten haben…

 

Clip „Shapewear wird Dein Leben verändern“

 

Eröffne dein eigenes (Liebes-)Hotel!

Zugegeben, dieser Ratschlag betrifft die etwas finanziell Betuchteren unter uns, denn um ein eigenes Hotel auf die Beine zu stellen, braucht es entweder ein Erbe oder eben ein gut gefülltes Konto. Wenn eine dieser Voraussetzungen erfüllbar sein sollte, könnt ihr euch entspannt zurücklehnen und den Dingen einfach ihren Lauf lassen. Denn früher oder später wird jemand im Hotel Love einchecken, der euch um den Finger wickeln wird – und den ihr vielleicht sogar auch schon kanntet…

 

 

Alle Vorschläge sind natürlich auch auf jüngere Generationen anwendbar! Noch mehr humorvolle, romantische und berührende Tipps geben euch Jane Fonda, Diane Keaton, Candice Bergen und Mary Steenburgen in BOOK CLUB – Das Beste kommt noch – ab 13. September nur im Kino!

 

 

Zum Film:
Mit „Mr. Greys“ Hilfe zu Mr. Right? Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) gehen schon ihr halbes Leben gemeinsam durch dick und dünn, ihr monatlicher „Book Club“ ist für alle ein Pflichttermin und bei jeder Menge Wein sind Männer da meist kein Thema mehr. Doch dann präsentiert Vivian ihren Freundinnen als neue Buchclub-Lektüre „Fifty Shades of Grey“, den Roman-Bestseller von E.L. James. Und prompt stellen die erotischen Fantasien das Leben der Damen auf den Kopf. Mehr oder weniger freiwillig finden sie sich in ebenso witzigen wie berührenden amourösen Verwicklungen verstrickt…

Das Wort ‚Ikone’ wird im Showbusiness gerne überstrapaziert. Aber kein Ausdruck passt besser auf jede der vier Hauptdarstellerinnen von BOOK CLUB – Das Beste kommt noch. Welcher Film vereint schon die drei Oscar®-Preisträgerinnen Jane Fonda („Das China-Syndrom“, TV-Hit „Grace and Frankie“), Diane Keaton („Der Stadtneurotiker“, „Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers“) und Mary Steenburgen („Melvin und Howard“, „The Help“) sowie Golden Globe®-Gewinnerin Candice Bergen („Der Wind und der Löwe“, Serienerfolg „Murphy Brown“)?

Das Regiedebüt von Bill Holderman (Regie/Buch/Produktion) erzählt auf ebenso komische wie berührende Weise, dass es nie zu spät ist, das nächste Kapitel im Leben zum besten zu machen. Bei dieser Erkenntnis werden die vier weiblichen Superstars von ähnlich hochkarätigen männlichen Partnern, darunter Oscar®-Preisträger Richard Dreyfuss („Der weiße Hai“, „R.E.D. – Älter, härter besser“), Golden Globe®-Gewinner Don Johnson („Miami Vice“, „Django Unchained“), dem Oscar®-Nominierten Andy Garcia („Black Rain“, „Mamma Mia! Here We Go Again“) und dem Golden Globe®-Nominierten Craig T. Nelson (TV-Serie „Parenthood“, „Gold: Gier hat eine neue Farbe“) unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.