GLASS (Kinostart 17. Januar 2019): Der neue Trailer ist da!

by Pierre Wilke



Regie: M. Night Shyamalan
Mit Bruce Willis, Samuel L. Jackson, James McAvoy,
Anya Taylor-Joy, Spencer Treat Clark, Charlayne Woodard,
Sarah Paulson, u.v.m.
 
Deutscher Kinostart: 17. Januar 2019
Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Ob als 9-jähriger Hedwig oder als Bestie, in „Split“ lebte Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) seine multiple Persönlichkeit voll aus. Doch schon bald wird er es mit Mr. Glass (Samuel L. Jackson) und David Dunn (Bruce Willis) aufnehmen müssen. Zusammen sind sie Teil einer ganz eigenen Filmwelt, die mit „Unbreakable“ ihren Anfang nahm und nun auf ihr spektakuläres Finale zusteuert.

Der neue Trailer zu M. Night Shyamalans GLASS verspricht sensationelle Spannung, raffinierte Wendungen und viel „et cetera“, wie Hedwig sagen würde.

Zum Film:

„Split“ war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichem Wesen – der Bestie. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen heraus Elijah Prince (Samuel L. Jackson) die Fäden des grausamen Spektakels in der Hand zu halten. Zudem verbirgt er Geheimnisse, die Dunn und Crumb zum Verhängnis werden könnten…

Wie schon in „Unbreakable – Unzerbrechlich“ übernimmt Bruce Willis („Death Wish“) die Rolle des David Dunn – Samuel L. Jackson („The Hateful 8“) kehrt als Elijah Price, auch bekannt unter seinem Pseudonym Mr. Glass, zurück. Aus „Split“ erwecken James McAvoy („X-Men-Reihe“) als der mit multiplen Persönlichkeiten ausgestattete Kevin Wendell Crumb und Anna Taylor-Joy („The Witch“) als Casey Cooke, der einzigen Person, die eine Begegnung mit der Bestie jemals überlebt hat, wieder zum Leben. Die All-Star Besetzung wird durch die „Unbreakable – Unzerbrechlich“-Darsteller Spencer Treat Clark („Animal Kingdom“) und Charlayne Woodard („Pose“), die Dunns Sohn und Prices Mutter spielen, und Golden Globe-Gewinnerin Sarah Paulson („American Horror Story“) vervollständigt. Als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent zeichnet Multitalent M. Night Shyamalan verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.