Internationale Premiere in Madrid und Vorverkaufsstart zu JURASSIC WORLD: DAS GEFALLENE KÖNIGREICH

by Pierre Wilke

 

 

Internationale Premiere in Madrid und Vorverkaufsstart

 

Besetzung: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Toby Jones, Ted Levine, Rafe Spall,

BD Wong und Jeff Goldblum

Regie: J.A. Bayona

Drehbuch: Derek Connolly, Colin Trevorrow

Basierend auf den Figuren von: Michael Crichton

Produktion: Frank Marshall, Patrick Crowley, Belén Atienza

Ausführende Produktion: Steven Spielberg, Colin Trevorrow

Am 21.05.2018 fand in Madrid die erste internationale Premiere zu JURASSIC WORLD: DAS GEFALLENE KÖNIGREICH statt. Der selbst aus Spanien stammende Regisseur Juan Antonio Bayona präsentierte sein brandneues Werk den gespannten Fans, die das Abenteuer weltweit als erstes sehen duften. Darüber hinaus waren auch die Darsteller Chris Pratt, Bryce Dallas Howard und Geraldine Chaplin ebenso wie die Produzenten Frank Marshall, Patrick Crowley und Belén Atienza sowie der ausführende Produzent und Drehbuchautor Colin Trevorrow  nach Spanien gekommen, um das epische Action-Spektakel vorzustellen.

Gestern startete Universal Pictures International in Deutschland den Vorverkauf zu JURASSIC WORLD: DAS GEFALLENE KÖNIGREICH. Gut zwei Wochen vor Kinostart können die Fans des beliebten Erfolgsfranchise sich bereits ihre Tickets sichern. Regisseur JA Bayona bringt im mitreißenden Sequel nicht nur Fanlieblinge wie Chris Pratt und Jeff Goldblum zurück auf die Kinoleinwände, sondern auch mehr Dinosaurier als jemals zuvor!

Hier finden Sie den direkten Link zum Vorverkauf: http://www.jurassicworld-film.de

 

JURASSIC WORLD: DAS GEFALLENE KÖNIGREICH startet am 6. Juni 2018 in atemberaubenden 3D und IMAX 3D in den deutschen Kinos.

 

 

Zum Inhalt:

Drei Jahre sind vergangen, seit der Themenpark Jurassic World samt Luxus-Resort von gefährlichen Dinosauriern zerstört wurde. Seit die Menschen von der Isla Nublar fliehen mussten, behaupten sich nun die übrig gebliebenen Saurier als unangefochtene Herrscher des Dschungels.

Doch als der inaktiv geglaubte Vulkan der Insel anfängt zu brodeln, müssen Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) zurückkehren, um die letzten Dinosaurier vor dem Aussterben zu bewahren. Die Rettungsaktion erweist sich als gefährlicher als gedacht, da es auf dem von Beben erschütterten Terrain der Insel bereits bei ihrer Ankunft Lava regnet. Während Owen verzweifelt versucht, seinen Raptor Blue zu retten, kommen die übrigen Expeditionsmitglieder einer Verschwörung auf die Spur, durch die die Erde in den lebensfeindlichen Zustand der Urzeit zurückkatapultiert werden könnte.

Staunen und Verblüffung, überdimensionale Abenteuer und atemlose Spannung versprach diese unvergessliche Kinoserie von Anfang an – seit vielen Jahren zählt sie zu den beliebtesten und erfolgreichsten Franchises der Filmgeschichte. Das brandneue Kinoereignis sorgt jetzt für ein Wiedersehen mit den Helden des ersten Teils und zeigt mehr Dinosaurier als je zuvor, nicht zuletzt eine neue überwältigende Spezies, die alles Bisherige in den Schatten stellt. Willkommen in Jurassic World: Das gefallene Königreich.

Die Hauptdarsteller Chris Pratt und Bryce Dallas Howard sind ebenso wieder dabei wie die ausführenden Produzenten Steven Spielberg und Colin Trevorrow. Zu den weiteren Darstellern zählen James Cromwell, Ted Levine, Justice Smith, Geraldine Chaplin, Daniella Pineda, Toby Jones, Rafe Spall und Isabella Sermon, während BD Wong und Jeff Goldblum einmal mehr ihre schon bekannten Rollen aus dem ersten Jurassic Park übernehmen.

J.A. Bayona (The Impossible – Nichts ist stärker als der Wille zu überleben) inszeniert das epische Action-Abenteuer nach dem Drehbuch, das Colin Trevorrow (Regisseur von JURASSIC WORLD) mit seinem Co-Autor Derek Connolly verfasst hat. Die Produzenten Frank Marshall und Pat Crowley gehören als Spielbergs und Trevorrows Partner erneut zum Leitungsteam dieses mitreißenden Sequels und werden erstmals unterstützt von Produzentin Belén Atienza.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.