Kinostarts des Monats April 2022

by Pierre Wilke

Filme mit Kinostart am 07.04.2022

Schwarzmagier Gellert Grindelwald ist dabei, neue Anhänger für seine dunklen Pläne um sich zu scharen. Hogwarts-Lehrer Albus Dumbledore weiß um die Gefahr, die von dem charismatischen Zauberer ausgeht und befürchtet, dass es Grindelwald tatsächlich gelingen könnte, die Macht in der Zaubererwelt vollends an sich zu reißen. Doch allein kann er Grindelwald nicht aufhalten, weshalb er den Magizoologen Newt Scamander und dessen Freunde, zu denen auch der Muggel Jacob gehört, einmal mehr um Hilfe bittet. Auf ihrer gefährlichen Mission lernen Newt und seine Truppe neben magischen Tierwesen auch die fanatischen Anhänger Grindelwalds kennen. Ein brodelnder Konflikt zwischen Gut und Böse bahnt sich an, den Dumbledore aktiv mitentscheiden muss. Die Vorherrschaft der weißen Magie steht auf dem Spiel, die er mit allen Mitteln retten will.

Paris, die Stadt der Liebe. Hier leben Émilie, Nora, Amber und Camille, drei junge Frauen und ein junger Mann, zwischen Sehnsüchten, Abenteuern und Dramen. Ihre Wege kreuzen sich im 13. Arrondissement – eigentlich sind sie nur befreundet, manchmal verliebt, oft beides. Die lebensfrohe Émilie hält sich nach ihrem Hochschulstudium mit Gelegenheitsjobs über Wasser, hat schnellen Sex und träumt von einer Beziehung. Der attraktive Camille zieht bei ihr als Mitbewohner ein und obwohl die beiden kein Paar werden, leben sie ihre gegenseitige körperliche Anziehung leidenschaftlich aus. Camille ist Lehrer und hat Ideale, aber kein Interesse an einer Beziehung, nur an unkompliziertem Sex. Doch als er Nora kennenlernt, glaubt er, die große Liebe gefunden zu haben.

Inspiriert von Leonard Cohen und begleitet von einigen seiner schönsten Lieder, erzählt der Film die Geschichte eines College-Professors, dessen Leben eine Reihe von unvorstellbaren Wendungen nimmt. Alte Geschichten bekommen eine neue Wendung, als der charmante Frauenheld beginnt, surreale Halluzinationen zu haben und erfährt, dass er vielleicht nicht mehr lange auf dieser Welt sein wird…

Filme mit Kinostart am 14.04.2022

Der abgehalfterte Pornostar Mikey Saber kehrt in seine texanische Heimatstadt zurück, wovon seine Noch-Ehefrau Lexi jedoch wenig begeistert ist. Er beginnt aus Geldnot Gras zu verkaufen, lernt die 17-jährige Strawberry kennen und wittert mit der Donut-Laden-Angestellten seine Chance für ein Comeback…

Das Ende naht. Dessen sind sich die Geschwister Louise und Michael Straker bewusst, als sie ihren todkranken Vater David zum wohl letzten Mal auf der elterlichen Farm im verlassenen Hinterland besuchen. Die beiden wollen ihrer psychisch labilen Mutter Virginia unter die Arme greifen. Aber schon bald nach ihrer Ankunft geschehen merkwürdige Dinge. Während die Mutter immer unberechenbarer wird, versuchen die Kinder die Nerven zu wahren. Ist es nur die erschütternde Gewissheit des Unausweichlichen oder lauert etwas unsagbar Böses in der Finsternis der Nacht?

Adaption des gleichnamigen Hörspiels von Jan Weiler: An einem Freitagnachmittag klopft es plötzlich unerwartet an der Tür des Lehrerzimmers eines städtischen Gymnasiums. Das wird sich doch wohl kein Schüler erdreisten? Nein, davor steht ein ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft – und bereit ist, dafür sogar bis zum Äußersten zu gehen. Das müssen die sechs Lehrer, die sich so kurz vor dem Start ins Wochenende noch in der Schule aufhalten, nun auf die harte Tour erfahren.

Emmanuèle, eine Schriftstellerin mit blühendem Privat- und Berufsleben, eilt ins Krankenhaus – ihr Vater André hatte gerade einen Schlaganfall. Er ist Mitte achtzig, ein wohlhabender Fabrikant und Kunstsammler. Und ein Misanthrop, der das Leben leidenschaftlich liebt, nun aber auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Ohne Aussicht auf Besserung möchte er sein Leben selbstbestimmt beenden. Emmanuèlle, die Lieblingstochter, soll ihm bei diesem Vorhaben helfen. Ausgerechnet sie, die ihren Vater in der Jugend als egomanischen Patriarchen erlebt und ihm mehr als einmal den Tod gewünscht hat.

Nachdem Special Forces Sergeant James Harper unfreiwillig aus der Armee entlassen wurde, ist er verschuldet und verzweifelt. Um weiter für seine Familie sorgen zu können, beschließt er, sich an der Seite seines besten Freundes und unter dem Kommando eines anderen Veteranen einer privaten Militärfirma anzuschließen. Seine erste, vermeintlich einfache Mission führt ihn nach Berlin, doch schnell merkt der Elitesoldat, dass er mitten in einer gefährlichen Verschwörung steckt und befindet sich quer durch Osteuropa auf der Flucht um sein Leben.

Filme mit Kinostart am 21.04.2022

Jahre sind vergangen, seit Wikingerkönig Aurvandil bei einem Anschlag hinterrücks ermordet wurde. Sein Sohn Amleth, der als Kind Zeuge der blutigen Tat war, kehrt körperlich gestählt nach Island zurück, fest entschlossen, unbarmherzig Vergeltung zu üben, seine Mutter Gudrun zu retten und den Mörder Fjölnir zur Rechenschaft zu ziehen.

Biopic mit Benedict Cumberbatch als Maler Louis Wain, der für Bilder von vermenschlichten Katzen Ende des 19. Jahrhunderts berühmt wurde.

Louis Wain (Benedict Cumberbatch) entdeckt Ende des 19. Jahrhunderts seine wahre Berufung. Als notorischer Einzelgänger lebt er gemeinsam mit seiner Mutter und seinen fünf Schwestern zusammen und muss als Mann im Haus notgedrungen einen Job als Illustrator annehmen. Der Verleger (Toby Jones) der Illustrated London News ist von seinen eigenwilligen Zeichnungen von Katzen hellauf begeistert. Während seine Schwester Caroline (Andrea Riseborough) ihn dazu drängt, Jobs anzunehmen, ist ihm noch nicht klar, welche Bahnen sein Leben fortan einschlagen wird.

Nicolas Cage hat schon mal bessere Zeiten erlebt und erklärt sich seinem Agenten gegenüber bereit, gegen ordentliche Bezahlung auf der Geburtstagsparty eines schwerreichen Megafans aufzutreten. Eher widerwillig nimmt er das Engagement an, denn auch privat läuft es nicht rund, und denkt sich, zumindest springen ein paar entspannte Tage und ein Luxusaufenthalt dabei heraus. Doch Javi ist angeblich ein fieser Gangster laut CIA – die prompt Kontakt mit Cage aufnimmt und ihn „bittet“, die Festnahme klarzumachen…

Das Abenteuer ruft! Und diesmal reißt es ausgerechnet die zurückgezogen lebende Romanautorin Loretta Sage (Sandra Bullock) mit sich. Sie wird gezwungen, die verlorene Stadt zu finden, die sie in ihren Geschichten beschreibt und so stolpert sie schon bald – in High Heels und glamourösem Glitzeroutfit – durch den Dschungel. Doch Rettung naht. Der selbsternannte Held und das Covermodel ihrer Romane Alan (Channing Tatum) will beweisen, dass er mehr ist als ein hübsches Gesicht und reist ihr kurzerhand hinterher … um sie zu retten. Doch sind die beiden der Herausforderung gewachsen, die da in der Wildnis auf sie wartet?

Filme mit Kinostart am 28.04.2022

Einige Zeit nach dem königlichen Besuch von King George und Queen Mary auf Lord Granthams Anwesen sind die Crawleys wie auch ihre bunte Dienerschaft erneut in Aufruhr, als eine Filmproduktion auf dem Anwesen für reichlich Unruhe sorgt und zusätzlich eine große Reise an die Côte d’Azur ansteht, um das Geheimnis der neu geerbten Villa der Dowager Countess aufzudecken. Die anbrechende neue Ära hält so einige Überraschungen bereit…

Paul, Julia und Lilly sind eine glückliche, kleine Familie – bis Julia völlig unerwartet stirbt. Seiner Tochter zuliebe will Paul weiter funktionieren und verdrängt seine Trauer. Die 8-jährige Lilly stellt ihn mit ihrer Fantasie und ihrer ganz eigenen Sicht auf Mamas Tod immer wieder vor Herausforderungen. Als alles verloren scheint, weiht sie ihn in ihr größtes Geheimnis ein: Julia ist noch da und wohnt in einer Wolke unterm Dach…

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten. Sie entdeckt, dass das Multiversum real ist und sie auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen kann. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer großen, wenn nicht der größtmöglichen Mission betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen.

Inspiriert von der wahren Geschichte einer Teufelsaustreibung. Johannes, ein Kaspar-Hauser-artiger Mann mit dem Gemüt eines Kindes, lebt mit seinem Adler und seiner strenggläubigen Mutter abgeschieden in einer Almhütte. Der Alltag innerhalb dieser hermetischen Welt wird bestimmt von Gebeten und Ritualen. Doch zwischen Natur- und Schöpferverehrung schieben sich plötzlich moderne Fremdkörper und Störgeräusche: Die touristische Erschließung ihres Paradieses droht dasselbe zu vergiften und den Teufel zu wecken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.