LOL: Last One Laughing – Trailer-Premiere für Staffel 2 und #LOLimKino

by Pierre Wilke

Michael Bully Herbig, Anke Engelke, Bastian Pastewka, Max Giermann, Kurt Krömer, Klaas Heufer-Umlauf, Annette Frier, Martina Hill, Tommi Schmitt, Larissa Rieß, Tahnee 

Der brandneue Trailer von LOL: Last One Laughing Staffel 2 ist nun verfügbar. Die erfolgreiche Comedy-Show feiert am 1. Oktober 2021 exklusive Premiere bei Amazon Prime Video mit den ersten zwei Episoden der Amazon Original Serie. Neue Episoden folgen wöchentlich in Doppelfolgen, bis hin zum Staffelfinale am 15. Oktober.

In der zweiten Staffel dürfen unter den wachsamen Augen von Michael Bully Herbig, Anke Engelke, Bastian Pastewka, Max Giermann, Kurt Krömer, Klaas Heufer-Umlauf, Annette Frier, Martina Hill, Tommi Schmitt, Larissa Rieß und Tahnee nicht lachen.

#LOLimKino

Bereits heute am 23. September dürfen sich alle Fans auf ein exklusives Kino-Event mit den ersten beiden Folgen der zweiten Staffel freuen. Begleitet wird die Kino-Premiere von einer großen, interaktiven Red Carpet-Show, welche exklusiv und live in die Kinos übertragen wird. Moderiert von Nina Eichinger und Amiaz Habtu sind mit dabei: Michael Bully Herbig, Anke Engelke, Bastian Pastewka, Martina Hill, Kurt Krömer, Max Giermann, Tommi Schmitt, Tahnee und viele mehr.

Das Kino-Event findet einmalig heute am 23. September um 20 Uhr in Deutschland und Österreich statt. Teilnehmende Kinos und Tickets gibt es unter www.LOLimKino.de.

Darum gehts bei LOL: Last One Laughing:
Die sechsteilige Show LOL: Last One Laughing begleitet zehn der beliebtesten Comedy- und Stand-Up-Profis Deutschlands bei ihrer gemeinsamen Mission: nicht zu lachen. Denn wer zuletzt lacht …  gewinnt! Die ungewohnte Aufgabe: Sie sollen zwar ihre Kollegen zum Lachen bringen, dürfen dabei aber selbst keine Miene verziehen. Nicht nur Stand-Up, Charakterkomik oder Improvisation, auch voller Körpereinsatz ist gefragt. Die Teilnehmer:innen stehen dabei unter ständiger Beobachtung, alles wird minutiös gefilmt: Michael Bully Herbig überwacht im Control Room auch die kleinste Gesichtsentgleisung. Wer am Ende zuletzt lacht, gewinnt ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro, das für einen guten Zweck gespendet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.