Magisches Startwochenende: DIE KLEINE HEXE verzaubert alle und startet auf Platz 1!

by Pierre Wilke

 

 

 

Magisches Startwochenende:

DIE KLEINE HEXE verzaubert alle und startet auf Platz 1!

 

 

Regie: Michael Schaerer

mit: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Axel Prahl als Abraxas u.v.a.

 

Ein Zauberwerk? Nicht im Geringsten! Mit rund 316.000 Besuchern (inkl. Previews) in den ersten vier Tagen flog DIE KLEINE Hexe dieses Wochenende direkt an die Spitze der Kinocharts. Die Verfilmung des Kinderbuchklassikers mit Karoline Herfurth in der Titelrolle hat die Herzen der Familien erobert und ist gleichzeitig der bisher erfolgreichste Kinostart des jungen Jahres und der erfolgreichste Start einer Otfried Preußler-Verfilmung überhaupt!

Sensationell hält sich auch der Vorwochenspitzenreiter WUNDER, der am zweiten Wochenende beinahe identische Zuschauerzahlen wie am Startwochenende schrieb: Mit 170.000 Zuschauern am zweiten Wochenende kann man hier von einem wahren Publikumsliebling sprechen!

Mit THE COMMUTER und WUNDER kann STUDIOCANAL mit DIE KLEINE HEXE nun den dritten Film feiern, der dieses Jahr mit sechsstelligen Besucherzahlen gestartet ist – ein wahrhaft magischer Jahresanfang!

 

 

Zum Inhalt:

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und wird sofort ertappt! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle 7892 Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen. Doch Fleiß und Ehrgeiz gehören nicht zu ihren Stärken. Obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) mit allen Mitteln zu verhindern, dass die kleine Hexe ihr großes Ziel erreicht. Gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl) will die kleine Hexe herausfinden, was eine gute Hexe ausmacht. Und damit stellt sie die gesamte Hexenwelt auf die Probe…

Seit ihrem Erscheinen vor 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“ Generationen von Kindern. Das Buch wurde in 47 Sprachen übersetzt und weltweit über fünf Millionen Mal verkauft. In der ersten Realverfilmung des Kinderbuchklassikers erweckt nun Karoline Herfurth (SMS für Dich, Fack Ju Göhte) eine der populärsten Romanfiguren zu neuem Leben. Unter der Regie von Michael Schaerer spielt sie eine aufmüpfige junge Hexe, die auf der Suche nach Gut und Böse die ganze Hexenwelt auf den Kopf stellt. Dem sprechenden Raben Abraxas leiht Axel Prahl („Tatort“) seine charmant-liebenswerte Stimme und Persönlichkeit und Suzanne von Borsody (Hanni und Nanni, Hannas Reise) spielt die Kontrahentin der kleinen Hexe, die finstere Wetterhexe Rumpumpel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.