NUR EIN KLEINER GEFALLEN (VÖ 04. April 2019): Paul Feig – Ein Regisseur und Gentleman

by Pierre Wilke


STUDIOCANAL präsentiert NUR EIN KLEINER GEFALLEN ab dem 4. April 2019 als DVD und Blu-ray sowie schon seit dem 21. März digital im EST.

Ob „Taffe Mädels“, „Brautalarm“ oder „Ghostbusters“ – Regisseur Paul Feig besetzt seine Hauptrollen ganz bewusst mit starken Frauen, die sonst oftmals nur am Spielfeldrand standen. Der Amerikaner liebt es, bestehende Regeln und filmische Konventionen hinsichtlich stereotyper Geschlechterbilder zu verdrehen. Mit außergewöhnlichem Erfolg!

„Frauen werden oftmals in sehr spezielle Schubladen gesteckt. Das da ist die ‚entzückende Ehefrau‘ und das hier das ‚herrschsüchtige Miststück‘“, bemängelt Feig. NUR EIN KLEINER GEFALLEN ist für das Multitalent eine seltene Gelegenheit, die Wahrnehmung des Publikums zu verändern und die Mauer in den Köpfen Hollywoods einzureißen. Denn die Charaktere im Film haben viele verschiedene Seiten und so einige Geheimnisse.

Neben seiner Produktionsfirma Feigco Entertainment, die sich so provokanten wie kommerziellen Komödien mit starken Frauenfiguren widmet, hat Feig auch Powderkeg ins Leben gerufen – eine Firma für digitale Inhalte, die es sich zum Ziel gesetzt hat, neuen weiblichen, LGBTQIA+ und farbigen Filmemacherinnen und Filmemachern ein Sprachrohr zu geben. Als Ehrung für seine Arbeit, seine Unterstützung und seine öffentliche Haltung Frauen gegenüber während seiner gesamten Karriere, war er der erste Mann überhaupt, der beim Athena Film Festival den Athena Leading Man Award erhalten hat. Ein echter Gentleman mit visionärem Weitblick eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.