Paramount Home Entertainment präsentiert: TOP GUN: MAVERICK

by Pierre Wilke

Paramount Home Entertainment präsentiert: Unglaubliche Flugstunts und mitreißende Emotionen

Der Kinohit des Jahres hebt bald auch im Heimkino ab!

Ab 23. August als Download zum Kaufen,
ab 22. September als Video on Demand zum Leihen und

ab. 3. November als 4K Ultra HD, Blu-ray und DVD erhältlich und
weiterhin auch im Kino zu sehen

Schnallen Sie sich an und bringen Sie Ihren Sitz in eine aufrechte Position, denn TOP GUN: MAVERICK erweitert seine Flugroute um Ihr heimisches Wohnzimmer!

Die Fortsetzung des Kulthits der 1980er hat sich zum bisher größten Erfolg der bemerkenswerten Karriere von Ausnahmetalent Tom Cruise aufgeschwungen und behauptet sich auch weiterhin als der bislang erfolgreichste Film des Jahres. Selbst nachdem der Blockbuster bereits 1,3 Milliarden Dollar am weltweiten Box Office eingespielt und allein über 3 Millionen Besucher:innen in die deutschen Kinos gelockt hat, füllt er weiterhin mühelos die Kinosäle.

Schon bald können Sie dieses Actionhighlight auch im heimischen Cockpit genießen: Begleiten Sie Maverick und eine neue Generation junger Top-Gun-Pilot:innen auf einer schier unmöglichen Mission, sobald der Film ab dem 23. August 2022 als digitaler Download (je nach Anbieter auch in 4K und mit Dolby Atmos) erhältlich ist und ab dem 3. November auf 4K Ultra HD in herausragendem Dolby Atmos Sound, Blu-ray und DVD. Doch damit noch nicht genug: Auf 4K Ultra HD und Blu-ray lassen exklusive Steelbooks jedes Sammlerherz in Hyperschallgeschwindigkeit schlagen!

Und falls Ihr need for speed immer noch nicht gesättigt ist, lassen Sie sich doch von jeder Menge packendem Bonusmaterial mitreißen:

  • Bereit zum Abheben – Werden Sie Zeuge des intensivsten Trainingsprogramms, wenn sich der Cast für den Dreh im Kampfjet unter dem Einfluss von mehreren G-Kräften vorbereitet.
  • Beschreiten neuer Wege – Der Dreh von TOP GUN: MAVERICK – Seien Sie bereit abzuheben, wenn Sie mit Cast und Crew hinter den Kulissen von TOP GUN: MAVERICK auf die Mission gehen, die spektakulärsten Flugszenen aller Zeiten zu drehen!
  • Ein Liebesbrief an die Luftfahrt – Tom Cruise teilt seine Passion für die Flugkunst, während er seine eigene Maschine fliegt: eine P-51 Mustang aus dem zweiten Weltkrieg, die zu ihrer Zeit das Top Gun Flugzeug gewesen wäre.
  • Die Kreation des „Darkstar“ – Erhalten Sie durch das eindrucksvolle, experimentelle Flugzeug, das speziell für den Film entworfen wurde, Einblick in die Zukunft der Luftfahrt – weit über das Limit von Mach-10 hinaus.
  • „Hold My Hand“– Lady Gaga Musikvideo – Sehen Sie Lady Gagas Musikvideo zur Hit-Lead-Single des TOP GUN: MAVERICK Soundtracks.
  • “I Ain’t Worried” – OneRepublic Musikvideo – Sehen Sie das Musikvideo zum neuen Song von OneRepublic.
  • Masterclass mit Tom Cruise – Cannes Film Festival – Tom Cruise spricht über seine unglaubliche Karriere beim Vorzeigeevent des 75. Cannes Film Festivals. (nur auf der 4K Ultra HD enthalten)
  • „Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil Eins“ Teaser Trailer – Wir teilen alle das gleiche Schicksal. Sehen Sie den offiziellen Teaser Trailer zu „Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil Eins“ mit Tom Cruise. 2023 im Kino. (Digitales Bonusmaterial auf Apple TV)

Zum Inhalt: 
Seit mehr als 30 Jahren ist Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) als Top-Pilot für die Navy im Einsatz. Als furchtloser Testflieger lotet er die Grenzen des Möglichen aus und drückt sich vor der Beförderung, die ihn auf den Boden verbannen würde. Als er eine Gruppe von Top-Gun-Absolvent:innen für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw (Miles Teller) mit dem Spitznamen „Rooster“, den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, „Goose“.

Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen, denn die Sondermission wird von allen, die für diesen Einsatz auserwählt werden, das ultimative Opfer fordern.

Joseph Kosinski inszenierte TOP GUN: MAVERICK nach einem Drehbuch des Autorenteams Christopher McQuarrie, Peter Craig, Justin Marks, Ashley Miller, Zack Stentz und Eric Singer. Als Produzent zeichnet wieder die Hollywood-Produzentengröße Jerry Bruckheimer verantwortlich, nun in der Fortsetzung gemeinsam mit David Ellison, mit dem er zuletzt für GEMINI MAN zusammenarbeitete. Nach dem Hit-Soundtrack zu TOP GUN aus dem Jahr 1986 (Harold Faltermeyer gewann für seinen Score einen Grammy und Giorgio Moroders Titelsong „Take My Breath Away“ bekam den Oscar® als Bester Song) komponieren Harold Faltermeyer und Oscar®-Preisträger Hans Zimmer die Filmmusik zu TOP GUN: MAVERICK.
An der Seite von Tom Cruise ist die Charakterdarstellerin Jennifer Connelly („A Beautiful Mind“, „Alita: Battle Angel“) zu sehen. Miles Teller („Whiplash“) hat die Rolle von Bradley Bradshaw übernommen, dem Sohn von Mavericks verstorbenem Partner Goose. Außerdem darf sich das Publikum auf ein Wiedersehen mit Val Kilmer in seiner ikonischen Rolle als Mavericks Rivale und Kamerad Tom „Iceman“ Kazansky freuen. Jon Hamm, Glen Powell, Lewis Pullman und Ed Harris komplettieren als Neuzugänge die hochkarätige Besetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.