Reacher – Amazon Original Serie startet am 4. Februar 2022

by Pierre Wilke

in 2022 ist es Zeit für einen Actionhelden der anderen Art – Hochspannung garantiert! Die Amazon Original Serie Reacher mit Alan Ritchson startet am Freitag, den 4. Februar 2022, exklusiv bei Prime Video mit allen acht Episoden der ersten Staffel.

Darum geht’s bei Reacher:Reacher folgt Jack Reacher, einem Veteranen der Militärpolizei, der gerade erst ins zivile Leben gestartet ist. Ohne Telefon und nur mit dem Nötigsten bei sich reist Reacher durch das Land und erkundet die Nation erkundet, der er einst gedient hat. Als er in der Kleinstadt Margrave, Georgia, ankommt, findet er eine Gemeinde vor, die mit ihrem ersten Mordfall seit 20 Jahren zu kämpfen hat. Die Polizei verhaftet ihn sofort. Augenzeugen behaupten, Reacher sei am Tatort gewesen. Während er versucht, seine Unschuld zu beweisen, kommt eine Verschwörung ans Licht, die nur mit Reachers scharfem Verstand und seinen harten Fäusten zu lösen ist. Eines ist sicher: Wer auch immer dahinter steckt, sie haben sich den Falschen ausgesucht.

Die erste Staffel von Reacher basiert auf Lee Childs erstem Jack-Reacher-Roman Killing Floor und wurde von dem Emmy-nominierten Autor Nick Santora (Scorpion, Prison Break) für das Fernsehen geschrieben, der im Rahmen seines Gesamtvertrags mit Skydance Television auch als Executive Producer und Showrunner für die Serie fungiert. Zur weiteren Besetzung gehören Malcolm Goodwin (iZombie) als Oscar Finlay, Willa Fitzgerald (The Goldfinch) als Roscoe Conklin, Chris Webster (Most Dangerous Game) als KJ, Hugh Thompson (Blessed Stranger: After Flight 111) als Baker, Maria Sten (Swamp Thing) als Frances Neagley, Harvey Guillén (What We Do in the Shadows) als Jasper, Kristin Kreuk (Smallville) als Charlie, Currie Graham (Murder in the First) als Kliner Sr. , Marc Bendavid (Dark Matter) als Hubble, Willie C. Carpenter (Devious Maids) als Mosley, Maxwell Jenkins (Lost in Space) als Young Reacher, und Bruce McGill (My Cousin Vinny) als Mayor Teale. Neben Santora wird die Serie von Lee Child, Don Granger und Scott Sullivan sowie von David Ellison, Dana Goldberg und Bill Bost für Skydance produziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.