Reisen im Agentenstil: Der etwas andere Europatrip in BAD SPIES (Kinostart 30. August 2018)

by Pierre Wilke

 

 

Der etwas andere Europatrip in BAD SPIES

 

Regie: Susanna Fogel

mit Mila Kunis, Kate McKinnon, Justin Theroux, Gillian Anderson, Sam Heughan u.v.m.

KINOSTART: 30. AUGUST 2018 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

 

Es ist der Traum vieler junger Amerikaner: ein Europatrip! Und wenn man schon den Weg über den großen Teich auf sich nimmt, dann möchte man so viele Städte wie möglich besuchen. Solche Reisen unterliegen meist penibler Planung. Audrey (Mila Kunis) und Morgan (Kate McKinnon) werden in BAD SPIES hingegen ins kalte Wasser geschmissen, denn sie sollen mal eben die Welt retten. Tschüss „Normalo“-Leben, jetzt geht es auf Spionagemission durch die alte Welt. Ihr Traum, einmal durch Europa zu reisen, erfüllt sich – nur eben auf eine andere Art und Weise als gedacht. Wien, Prag, Paris, Amsterdam und Berlin sind die Stopps des etwas anderen Städte-Hoppings im Agentenstil. Ob sie ihre Mission erfüllen, sieht man ab dem 30. August nur im Kino.

 

First Stop: Vienna!

 

Ihre erste Europareise haben sich Audrey und Morgan bestimmt anders vorgestellt. Aber nun gut, sie sind schließlich auf einer Mission. Also folgen sie den kryptischen Anweisungen von Audreys Ex-Freund Drew und schaffen es zum vereinbarten Treffen mit der Kontaktperson in einem traditionellen Wiener Kaffeehaus. Dass dort alles schiefgeht, was schiefgehen kann, ist wohl Murphys Gesetz. Eine einfache Übergabe führt zu einer rasanten Verfolgungsjagd durch Österreichs Hauptstadt. Zwei beste Freundinnen in einer der schönsten Städte Europas und nicht einmal Zeit, sich den Prater oder den Stephansdom anzuschauen. Ein Backgroundcheck vor der Wahl des Ex-Freundes hätte wohl nicht geschadet.

 

Ein Abstecher nach Prag

 

Eine Zugfahrt führt die Freundinnen in die „Goldene Stadt“ Prag, wo sie bei einem Freund von Morgans Eltern Unterschlupf finden. Doch über die wunderschöne Karlsbrücke zu schlendern oder ein Besuch der berühmten Prager Burg, stehen hier leider nicht auf dem Plan. Statt die Füße in einer schicken Airbnb-Unterkunft hochzulegen, landen sie beim Familienfreund Roger, der ein wenig zu touchy wird. Hilfe!

 

Paris mon Amour

 

Das Rätsel um einen geheimen USB-Stick führt Audrey und Morgan nach Paris. Die Stadt der Liebe mit seinen zahllosen Wahrzeichen, der Seine und wunderschönen Bistros ist der Traum eines jeden Europareisenden. Für unsere Nachwuchsspione ist sie leider nur ein Zwischenstopp auf ihrer Tour de Force. Jedoch treffen die beiden hier auf die smarte Spionagechefin Wendy (Gillian Anderson), von der Morgan völlig geflasht ist. Der Girl-Crush ist vorprogrammiert, schließlich ist sie die „Beyoncé der Regierung“.

 

Hostel-Horror in Amsterdam

 

Untertauchen in Amsterdam könnte wahrlich schöner sein. Für Audrey und Morgan heißt es absteigen im Hostel. Nerviger Zimmernachbar aus Finnland inklusive. Aber eines sollte man wissen: Not all heroes wear capes!

Fahrradtouren und Cheese Tastings bleiben bei diesem Abstecher ins Venedig des Nordens leider aus. Verdomme!

 

Kein Rave in Berlin

 

Was wäre ein richtiger Europatrip ohne einen Besuch in Berlin? Die historische Stadt mauserte sich in den letzten Jahren zum weltweiten Hipster-Mekka. Berlin ist der Coolness-Nabel der Welt, nicht zuletzt wegen des berüchtigten Clubs Berghain. Doch für unsere Protagonistinnen gibt es keinen Rave in Berlin. Hier müssen sie die Masterclass der Spionage absolvieren: Undercover auf ein Society Event mit Rotem Teppich. Herausforderung angenommen!

Ob Audrey und Morgan über sich hinauswachsen und warum sich der Besuch eines Akrobatikcamps im Leben auszahlen könnte, sieht man ab dem 30. August 2018 in BAD SPIES.

 

facebook.com/STUDIOCANAL.GERMANY

instagram.com/studiocanal.de/

#BadSpies

www.BadSpies.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.