Review zu Angel Has Fallen

by Pierre Wilke


Mit Gerard Butler, Morgan Freeman, Jada Pinkett Smith, Nick Nolte u.v.m.
 
Als DVD, Blu-ray, Blu-ray im limitierten Steelbook,
4K Ultra HD Blu-ray und Video on Demand erhältlich!

Rar ist das Action-Film-Franchise, das durch seine dritte Tranche einen Weg findet, sich zu verbessern, und dennoch ist Ric Roman Waughs Angel Has Fallen ist das beste Kapitel in der von Gerard Butler geleiteten Bande.

Ein Teil davon liegt in der Tatsache, dass die vorherigen beiden Teile dieser explosiven Trilogie – der Serienstart von Olympus Has Fallen und die Fortsetzung von London Has Fallen gut waren. Dennoch sind wir hier, immer noch nach den Heldentaten des Leibwächters des Präsidenten Mike Banning, einer stämmigen Erfindung von Kiefer Sutherlands Jack Bauer, Bruce Willis ‚John McClane und Clint Eastwoods Frank Horrigan von In The Line of Fire. Banning ist ein Rückfall-Held auf der Leinwand. Deshalb hat Regisseur Ric Roman Waugh einen Rückfall-Action-Thriller entwickelt, der sich auf praktische Stunts, greifbare Explosionen, kleinere Kämpfe und altmodische Verfolgungsjagden stützt, um Angel Hat Fallen den glaubwürdigsten und unterhaltsamsten Film der Serie bis heute.

Mike Banning verbringt tatsächlich den ganzen Tag damit, dass er über seinen kaputten Körper klagt. Er spricht eigentlich nie die Worte „Ich bin zu alt für diese Scheiße“, aber er verkörpert die klassische Lethal Weapon-Linie in jedem Bild dieses Films. Seine Verwundbarkeit ist eine willkommene Eigenschaft. Banning wurde durch den Wecker gebannt, der zuerst das Weiße Haus und später ganz London beschützte. Deshalb erwägt er, sein Detail aufzuhängen. Diese Pläne werden verworfen, als ein neuer Antagonist einen High-Tech-Angriff auf den neuen Weltführer, Präsident Allan Trumbull (Morgan Freeman), unternimmt, der Banning irgendwie für die Bedrohung verantwortlich macht.

Das ist eine der absurdesten Wendungen in Angel Has Fallen, und die arme Jada Pinkett Smith muss irgendwie das harte Gerede verkaufen, dass irgendjemand in der Administration Bannings Loyalität nach den letzten beiden Filmen bezweifeln würde, oder dass er einen legitimen Grund dafür hätte Trumbull zu eliminieren. Doch ohne diese Bullenlinie gäbe es keine Geschichte und damit auch keine Fortsetzung.

Die „Wendung“ schickt Mike Banning, zweifachen Weltretter, auf die Straße, wo er das wahre kriminelle Element herausfinden und seine Unschuld beweisen muss, während er gleichzeitig seine moralische Pflicht erfüllt, den Präsidenten am Leben zu erhalten. Piper Perabo bietet Unterstützung per Telefonanruf als Mikes Ehefrau Leah, während Nick, der Nolte ausflippt, als Mikes Vater, der nicht am Netz ist, mitspielt.

Aber dies ist Butlers Show und er nutzt die Gelegenheit. Ich kehre zu Mikes Verwundbarkeit zurück, einer Action-Helden-Truppe, die den Weg des „praktischen Stunts“ in dieser aktuellen Ära von Dwayne „The Rock“ Johnson.

Angel Has Fallen ist stolz darauf, die Traditionen der älteren Schule zu würdigen, mit kotflügelbiegenden Autowracks, pyrotechnischen Explosionen, die praktisch die Hitze vom Bildschirm werfen, und Faustkämpfen, bei denen Sie auf Ihrem Sitz zusammenzucken.

Diese Plausibilität fehlte in den ersten beiden Filmen, in denen Butlers Banning ein Energizer-Hase war, praktisch unaufhaltsam. Ric Roman Waugh und seine Drehbuchautoren verstehen mit Bedacht, dass es viel interessanter ist, wenn ein Actionheld erst einmal gefallen ist, aufzustehen, und diese Erkenntnis macht Angel has Fallen zu einer besser als erwarteten Fortsetzung.

Bonusmaterial:
3 Featurettes: Drone Attack, Track Chase, Zero Gravity; Laufzeit Bonus: ca. 8 Minuten;

Bewertung:

3 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.