SHOCK AND AWE ab 23. Oktober auf DVD, Blu-ray und digital // EuroVideo

by Pierre Wilke

 

 

Regie: Rob Reiner (“Eine Frage der Ehre“)

Darsteller: Woody Harrelson (“Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”), James Marsden (“Westworld”), Tommy Lee Jones (“No Country for Old Men”), Rob Reiner (“The Wolf of Wallstreet”), Milla Jovovich (“Resident Evil”-Reihe), Jessica Biel (“The Sinner”)

Ab 23. Oktober 2018 als DVD, Blu-ray

Ab 16. Oktober digital erhältlich

EuroVideo

Am 23. Oktober erscheint mit SHOCK AND AWE ein absolut hochkarätig besetzter Politthriller, der sich – basierend auf einer wahren Geschichte – mit den Abgründen politischer Intrigen auseinandersetzt. Unter der Regie von Emmy®-Preisträger Rob Reiner, der für zeitlose Filmklassiker wie „Harry und Sally“ oder „Eine Frage der Ehre“ verantwortlich zeichnet, glänzen u. a. OSCAR®-Preisträger Tommy Lee Jones, der für drei OSCARS® nominierte Woody Harrelson und James Marsden.

SHOCK AND AWE erscheint am 23. Oktober auf DVD und Blu-ray bei EuroVideo und ist bereits ab dem 16. Oktober digital erhältlich.

Als die Regierung der Vereinigten Staaten um Präsident George W. Bush nach den Anschlägen des 11. September den Einmarsch in den Irak plant, hinterfragen die Journalisten Jonathan Landay (Woody Harrelson) und Warren Strobel (James Marsden) deren Beweggründe und graben tiefer. Was sie dabei aufdecken, stellt die US-Regierung nicht nur schlagartig als Lügner dar, sondern löst auch eine handfeste Staatskrise aus.

 

 

Zum Film:

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 trägt die Regierung um Präsident George W. Bush Beweise zusammen, der Irak besäße Massenvernichtungswaffen, deren Einsatz um jeden Preis verhindert werden müsse. Bush rechtfertigt damit den Einmarsch 2003 in den Irak, um Saddam Hussein als Machthaber abzusetzten. Während der Großteil der Washingtoner Presse die Worte des Präsidenten für bare Münze nimmt, graben Jonathan Landay (Woody Harrelson) und Warren Strobel (James Marsden) tiefer. Sie jagen jeder Spur nach und nutzen anonyme Regierungsquellen, um aufzudecken, dass die Gründe des Präsidenten, in den Krieg zu ziehen, auf Lügen und falschen Informationen beruhen. Doch schon bald erfahren die beiden Reporter, dass das Enthüllen der Wahrheit nicht heißt, dass die Menschen sie auch hören wollen und die Stimmen des Krieges jeden Widerspruch übertönen.

Basierend auf einer wahren Geschichte: Woody Harrelson und James Marsden enttarnen den Machtmissbrauch, der die USA in den längsten und teuersten Krieg ihrer Geschichte geführt hat.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.