Spektakuläre Szene aus DANGER PARK – TÖDLICHE SAFRAI – Ab 15.10.2021 auf DVD, Blu-ray & Digital. Bereits ab 7.10 im Early-EST (SquareOne Entertainment)

by Pierre Wilke

Spektakulärer Ausschnitt und 10 erstaunliche Fakten über das Nashorn

Darsteller: Rebecca Romijn, Philip Winchester, Jerry O‘ Connell u.a.
 Regie: M.J. Bassett
 
VÖ: Ab 15.10.2021 auf DVD und Blu-ray
(Early EST: 07.10.2021)

Wer von euch war schon mal auf einer Safari und etwas lief nicht ganz nach Plan? In DANGER PARK – Tödliche Safari möchte eine Familie endlich etwas Aufregendes und Außergewöhnliches erleben und begeben sich auf eine Safari, die sie nicht so schnell vergessen sollten. Sie erhofften sich ein paar Elefanten und Nashörner aus dem Jeep beobachten und fotografieren zu können, doch die Vorfreude hält nicht allzu lange an, als sie einer Nashornmutter samt ihr Junges begegnen. Aus einem harmlosen Urlaub wird plötzlich ein Kampf ums Überleben…

Im Zuge des Home-Entertainment-Starts des atemlosen Survival-Thrillers DANGER PARK – Tödliche Safari am 15.10.2021 möchten wir euch mit einem Ausschnitt aus dem Film eine Kostprobe geben, wie schnell aus Begeisterung Ernst werden kann. Dazu gibt es 10 spannende Fakten zum zweitgrößten lebenden Landtier der Welt.

10 Erstaunliche Fakten über Nashörner

  1. Nashörner können bis zu 50 Jahre alt werden und bis zu 50 km/h schnell laufen.
  2. Die Haut eines Nashorns kann bis zu 5cm dick sein.
  3. Das bisher längste bekannte Horn eines Nashorns ist 1,58m lang.
  4. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es ca. 500.000 Nashörner in Asien und Afrika, heute gibt es nur noch 30.000 Stück.
  5. Das Horn besteht aus Keratin wie beim Menschen die Haare und Fingernägel.
  6. Im Englischen werden eine Horde von Nashörnern als „Crash“ bezeichnet.
  7. Nashörner riechen an den Exkrementen anderer Nashörner um Geschlecht und Alter herauszufinden.
  8. Männliche indische Nashörner können ihren Urin bis zu 5 Meter weit sprühen.
  9. Das Breitmaulnashorn ist nach dem Elefanten das zweitgrößte auf dem Land lebende Tier.
  10. Nur die asiatischen Nashörner können schwimmen.

„Deep Blue Sea“ meets „Prey“ in diesem atemlosen Survival-Thriller von Genre-Spezialistin M.J. Bassett („Silent Hill: Revelation“, „Rogue Hunter“)!

Zum Film

Auf einer Familiensafari durch den Kruger Nationalpark wird der Jeep von Exxon-Projektleiter Jack Halsey (Philip Winchester) von einer Nashorn-Mutter angegriffen und zermalmt. Für Jack und seine Familie beginnt inmitten der Savanne ein Wettlauf mit der Zeit, da Jacks Frau Lauren (Rebecca Romijn) Diabetikerin ist und ins Koma fällt, wenn sie nicht bald Insulin bekommt. Die vermeintliche Rettung am Ende vieler überstandener Gefahren wird zur tödlichen Bedrohung, als Jacks Familie erfährt, dass ihre vermeintlichen Retter Großwildjäger sind – und die unliebsamen Zeugen schnellstens zum Schweigen bringen wollen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.