THE MARKSMAN – DER SCHARFSCHÜTZE: Ab 15. Juli 2021 als digitale Heimkino-Premiere und ab 20. August 2021 als DVD, Blu-ray und Download erhältlich

by Pierre Wilke

+++ „Dieser Film hat den Look eines Clint Eastwood Films.“ dennisschwartzreviews.com +++ „Der Film zeigt das Tempo und die Straffheit, die viele von Eastwoods Filmen kennzeichnen, und Neeson liefert eine Eastwood-ähnliche Performance ab.“ The Hollywood Reporter +++

Darsteller: ‎Liam Neeson, Juan Pablo Raba, Katheryn Winnick

Ab 15. Juli 2021 als digitale Heimkino-Premiere (Premium Download) und ab 20. August 2021 als DVD, Blu-ray und Download erhältlich

Mexiko, Drogenmafia, Personenschmuggel und US-Mauerbau. In diesem äußerst authentisch anmutenden Setting spielt die Geschichte von Lonesome Rancher Jim Hanson (Liam Neeson) in THE MARKSMAN – DER SCHARFSCHÜTZE. Jim lebt nach dem Tod seiner Frau alleine und zurückgezogen auf einer Ranch in Arizona. Als diese verkauft werden soll, nimmt Jims Leben eine unerwartete Wendung. An der Grenze zu Mexiko wird er Zeuge, wie eine Mutter und ihr Sohn vor dem mexikanischen Drogenkartell illegal über die Grenze in die USA flüchten. Das Kartell ist ihnen dicht auf den Fersen und es kommt zu einem Schusswechsel zwischen Jim und den Kartellmännern, bei dem die Mutter des Jungen ums Leben kommt. Widerwillig nimmt sich der einsame Kämpfer mit rauer Schale und weichem Kern des Jungen an und beschließt, ihn zu seinen Verwandten nach Chicago zu bringen. Jim und der Junge begeben sich auf eine lange und beschwerliche Reise, bei der ihnen nicht nur das mexikanische Kartell im Nacken sitzt, sondern auch der Grenzschutz. Wird Jim sein Versprechen halten können und den Jungen in Sicherheit bringen?

THE MARKSMAN – DER SCHARFSCHÜTZE nimmt die Zuschauer mit auf eine Verfolgungsjagd, die nicht ohne Opfer bleibt. Kompromisslos, zielsicher und mit einem Herz aus Gold hinter der rauen Schale: Liam Neeson („96 Hours -Taken“-Reihe) begeistert in diesem Film als Actionheld der etwas anderen Art. Die weitere Besetzung setzt sich u. a. zusammen aus Katheryn Winnick („Vikings“, „Der dunkle Turm“), Teresa Ruiz („Narcos: Mexico“) und Juan Pablo Raba („Peppermint“, „Narcos“). THE MARKSMAN – DER SCHARFSCHÜTZE wird von Regisseur Robert Lorenz („Mystic River“, „Million Dollar Baby“) brillant in Szene gesetzt und überzeugt mit harten gradlinigen Actionszenen sowie einem realen, authentischen Setting.

Über den Film

Jim Hanson lebt als Rancher im US-mexikanischen Grenzgebiet Arizonas. Er hat schon bessere Zeiten gesehen. Seine Frau ist vor kurzem gestorben und die Bank will seine Ranch verkaufen. Von einem Tag auf den anderen wird sein zurückgezogenes Leben auf den Kopf gestellt, als er Zeuge wird, wie eine Mutter und ihr Sohn versuchen, verfolgt vom mexikanischen Kartell, illegal über die Grenze zu flüchten. Bei einem Schusswechsel stirbt die Mutter und Jim nimmt sich widerstrebend des kleinen Miguel an. Mit dem brutalen Kartellboss Mauricio und korrupten Cops auf den Fersen, beginnt das ungleiche Duo eine Verfolgungsjagd quer durchs Land. Stück für Stück nähern sich der schweigsame Rancher und der Junge an und Jim schreckt vor nichts zurück, um sein Versprechen zu halten und den Jungen in Sicherheit zu bringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.