THE POSSESSION OF HANNAH GRACE (Kinostart 31.1.) – Ab Donnerstag im Kino

by Pierre Wilke


Regie: Diederik Van Rooijen
Darsteller: Shay Mitchell, Grey Damon, Kirby Johnson, Stana Katic usw.

Im Verleih von Sony Pictures
(Kinostart 31.1.)

Ab dem kommenden Donnerstag zeigt der niederländische Regisseur Diederik Van Rooijen mit dem spannenden Horror-Thriller THE POSSESSION OF HANNAH GRACE, warum man einen Exorzismus immer unbedingt beenden sollte.

„Pretty Little Liars“-Star Shay Mitchell spielt darin die ehemalige Polizistin Megan Reed, die einen neuen Job in der Leichenhalle des städtischen Krankenhauses beginnt. Ein Job, vor dem sich Megan trotz seiner unheimlichen Umgebung nicht fürchtet – bis eines Nachts die Leiche von Hannah Grace eingeliefert wird. Die junge Frau starb während einer grausamen Dämonenaustreibung, doch die dunkle Macht, die von ihr Besitz ergriffen hat, ist zu Megans großem Entsetzen immer noch anwesend und gierig auf der Suche nach einer neuen Hülle.

Ein außer Kontrolle geratener Exorzismus fordert das Leben einer jungen Frau. Monate später, mitten in der Nachtschicht, landet der schrecklich entstellte Leichnam auf dem Tisch von Megan Reed (Shay Mitchell) in der Leichenhalle. Gefangen in den Kellerräumen dieser gespenstischen Umgebung wird Megan von entsetzlichen und bizarren Visionen heimgesucht, die darauf hindeuten, dass der leblose Körper noch immer von einer dämonischen Macht besessen ist.

Regie führte der Niederländer Diederik Van Rooijen („Daylight“, „Taped“). Die Hauptrolle übernimmt Shay Mitchell („Pretty Little Liars“). In weiteren Rollen zu sehen sind: Grey Damon („Aquarius“, „Friday Night Lights“), Kirby Johnson und Stana Katic („Castle“). Als Produzenten fungieren Todd Garner und Sean Robins und als Executive Producer zeichnet Glenn S. Gainor verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.