Tierfriedhof verzögert Bauarbeiten am Berliner Flughafen

by Pierre Wilke

Es bleibt der pure Horror: Wie nun bekannt wurde, verzögert sich der Bau des neuen Berliner Flughafens erneut wegen Fund eines alten Tierfriedhofs.

Und wieder gibt es schlechte Nachrichten zum vom Pech verfolgten Berliner Flughafen-Neubau, denn hier sind alle weiteren Baumaßnahmen bis auf Weiteres gestoppt. Der Grund? Unter dem zukünftigen Terminal 1 wurden Überreste eines vermutlich uralten Tierfriedhofs gefunden. Nun hat sich die UNESCO eingeschalten und prüft den Denkmalschutz. Die Archäologen der Humboldt Universität sind begeistert und versuchen bereits einzuschätzen, aus welcher Zeit der Friedhof wohl stammt. Die Bauleitung wollte hierzu keine Stellung nehmen.

Klingt wie im Horrorfilm?

Weitere Informationen bekommen Sie ab 4. April im Kino.

April, April…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.