DORA UND DIE GOLDENE STADT ab Donnerstag endlich im Kino!

by Pierre Wilke


REGIE James Bobin
DREHBUCH Nicholas Stoller, Matthew Robinson
PRODUKTION Kristin Burr
BESETZUNG Isabela Moner, Eugenio Derbez, Michael Peña, Eva Longoria, Adriana Barraza, Temuera Morrison, Jeff Wahlberg, Nicholas Coombe, Madeleine Madden
Mit der Stimme von „HeyMoritz“ als „Swiper“
 
Kinostart: 10. Oktober 2019
Im Verleih von Paramount Pictures Germany

Der Herbst steht vor der Tür und bei den meisten Schülerinnen und Schülern ist schon lange wieder der Schulalltag eingekehrt. Nicht aber für Dora, denn für die lebensfrohe Entdeckerin heißt es ab dem 10. Oktober in DORA UND DIE GOLDENE STADT: bye-bye Dschungel – und hallo Highschool! Doch das neue Abenteuer Schule muss erst einmal warten, denn plötzlich sind ihre Eltern wie vom Erdboden verschluckt. Dora begibt sich auf Rettungsmission, die sie allerdings nur mit ganz besonderen Weggefährten meistern kann: ihren neu gewonnenen Freunden.

Ab Donnerstag ist das große Dschungel-Abenteuer endlich im Kino zu sehen und wir möchten Ihnen hier noch einmal die Freunde vorstellen, die gemeinsam auf Entdeckerreise gehen:

Dora

Dora, die clevere Entdeckerin, muss jetzt Abschied vom Dschungel nehmen und zu Tante, Onkel und Cousin in die Großstadt ziehen, um dort die Highschool zu besuchen. Das gestaltet sich äußerst schwierig, denn mit ihren Dschungel-Kenntnissen ist sie alles andere als gut auf die Highschool-Welt vorbereitet. Erst als ein Ausflug ins Naturkundemuseum ansteht, fühlt Dora sich wieder wohl und ist in ihrem Element. Doch dann wird sie gemeinsam mit ihren drei Freunden verschleppt und eine wilde Reise durch den Dschungel beginnt.

Diego – ihr Cousin

Auf der abenteuerlichen Reise steht ihr Cousin und Kindheits-BBF Diego zur Seite. Diego, der mit sechs Jahren zusammen mit seinen Eltern vom Dschungel in die Stadt gezogen ist, hat sich stark verändert. Als sie sich nun in der Schule wiedertreffen, kann Dora ihre Enttäuschung darüber kaum verbergen. Doch schnell erkennt sie, dass vieles bei Diego nur Fassade ist und sich dahinter noch immer ihr geliebter Cousin versteckt. Eher unfreiwillig begibt er sich mit Dora, Boots, Sammy und Randy auf das Abenteuer seines Lebens.

Sammy – die Streberin

Neu in Doras Welt ist Sammy. Sie ist die Schulstreberin und Schulsprecherin, die zunächst in der cleveren Dora ordentlich Konkurrenz-Potenzial sieht. Auch wenn Sammy Dora zuerst nicht leiden kann, bauen beide angesicht der Herausforderungen des Dschungels schnell eine Verbindung zueinander auf. In abenteuerlichen Situationen lernen die beiden, dass sie mehr gemeinsam haben, als sie anfangs dachten.

Randy – der Nerd

Der schüchterne Nerd Randy, der in der Schule kaum sichtbar ist, findet in Dora eine echte Freundin. Bereits am ersten Tag schenkt sie ihm einen Cupcake und bei Randy fliegen die Funken. Im Dschungel-Abenteuer steht er ihr und dem Team mit seinem Wissen über Popkultur und Old-School-Filme zur Seite, ebenso mit seiner unglaublichen Fähigkeit, unter Wasser sieben Minuten die Luft anhalten zu können. Randy erweist sich bei diesem Abenteuer als perfekter Nerd-Freund und wächst über sich hinaus.

Boots – ihr bester Freund

Auch beim neuen Abenteuer darf auf gar keinen Fall Boots, Doras geliebter Affe, bester Freund und treuester Wegbegleiter, fehlen. Natürlich weicht er ihr auch diesmal nicht von der Seite, als die Eltern gerettet werden müssen und das Geheimnis hinter einer jahrhundertealten verlorenen Zivilisation zu lüften ist. Als Doras bester Freund unterstützt Boots Dora in jeder noch so brenzligen Situation.

Welche rasanten Herausforderungen Dora, Diego, Sammy, Randy und Boots im Dschungel meistern müssen, erfahren Sie ab dem 10. Oktober 2019 in DORA UND DIE GOLDENE STADT im Kino.

Zum Filminhalt:

Dora, die den größten Teil ihres Lebens mit ihren Eltern im Dschungel verbracht hat, muss sich jetzt der Highschool stellen. Und als wäre das nicht schon Abenteuer genug, verschwinden plötzlich auch noch ihre Eltern (Eva Longoria, Michael Peña) spurlos. Innerhalb kürzester Zeit befindet sich die furchtlose Entdeckerin gemeinsam mit dem Affen Boots, einem geheimnisvollen Dschungel-Bewohner (Eugenio Derbez) und einer ziemlich chaotischen Gruppe von Teenagern mitten in einem waghalsigen Abenteuer. Schließlich liegt es an Dora, ihr ganzes Dschungel-Know-how zu nutzen, um ihre Eltern zu retten und das Geheimnis um ein verschollenes Inka-Reich zu lüften.

Neben der charmanten Isabela Moner („PLÖTZLICH FAMILIE“, „SICARIO 2“) und Newcomer Jeffrey Wahlberg („FUTURE WORLD“) sind Eva Longoria („JOHN WICK“, „DESPERATE HOUSEWIVES“) und Michael Peña („THE MULE“, „NARCOS: MEXICO“) als Doras Eltern, Eugenio Derbez („GEOSTORM“, „JACK UND JILL“) als mysteriöser Alejandro Gutierrez und Temuera Morrison („AQUAMAN“, „VAIANA“) als Schurke Powell zu sehen. Regie führte der im Family-Entertainment bereits erfahrene James Bobin („ALICE IM WUNDERLAND: HINTER DEN SPIEGELN“, „MUPPETS“-Reihe), der die Teenie-Truppe mit viel Witz und Action durch ihr Dschungelabenteuer dirigiert. Produziert wurde der Film von Kristin Burr („CHRISTOPHER ROBIN“). Mega: In der deutschen Fassung spricht YouTube-Star HeyMoritz den gewitzten Fuchs Swiper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.