Erster Trailer & Bilder zu WEST SIDE STORY (Kinostart: 9. Dezember 2021)

by Pierre Wilke

Regie: Steven Spielberg
Mit: Ansel Elgort, Rachel Zegler, Ariana DeBose,
David Alvarez, Rita Moreno

 
Deutscher Kinostart: 9. Dezember 2021
im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

„Tonight“, „America“, „I Feel Pretty“, „Somewhere“ oder „Maria“ – schon beim Lesen der Titel kann man die berühmten Songs aus WEST SIDE STORY förmlich hören. Nun kommt das erfolgreiche und weltweit beliebte Broadway Musical aus dem Jahre 1957 zurück auf die große Leinwand und kein Geringerer als Meisterregisseur und dreifacher Oscar®-Preisträger Steven Spielberg führt Regie.

Mit seiner energiegeladenen Neuinszenierung des Musicals um die beiden rivalisierenden New Yorker Straßenbanden Jets und Sharks und der leidenschaftlichen, doch scheinbar unmöglichen Liebesgeschichte in ihren verfeindeten Reihen, bringt Steven Spielberg zur Weihnachtszeit 2021 mitreißende Tanzszenen, Songs mit Ohrwurm-Garantie und große Gefühle in die Kinosäle. Gestern Nacht wurde der erste Trailer zu Oscar®-Preisträger Steven Spielbergs Kinoadaption des Musicals WEST SIDE STORY veröffentlicht, die am 09. Dezember 2021 in den deutschen Kinos starten wird.

Der Cast besteht aus aufstrebenden Newcomern aus den Bereichen Schauspiel, Tanz und Musik. Ansel Elgort („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) spielt Tony, Maria wird von Rachel Zegler verkörpert. Weitere Darsteller sind die Tony®-Nominierte Ariana DeBose (Anita), David Alvarez (Bernardo), Mike Faist (Riff); Josh Andrés Rivera (Chino), Ana Isabelle (Rosalía), Corey Stoll (Lieutenant Schrank) und Brian d’Arcy James (Officer Krupke). Oscar®- und Golden Globe®-Gewinnerin Rita Moreno, die in der vielfach ausgezeichneten Verfilmung aus dem Jahr 1961 die Rolle der Anita verkörperte, gehört als Valentina, die Besitzerin des Ladens in dem Tony arbeitet, ebenfalls zum Ensemble und fungiert als Ausführende Produzentin.
 
Für das Drehbuch zeichnet Oscar®- und Pulitzer®-Gewinner Tony Kushner („Angels in America“, „Munich“, Lincoln“) verantwortlich, die Choreographie der spektakulären Tanzszenen übernahm Tony®-Gewinner Justin Peck vom New York City Ballett. Star-Dirigent und Grammy®-Gewinner Gustavo Dudamel spielt die legendären Kompositionen von Leonard Bernstein neu ein. Zum weiteren Kreis der Kreativen, die das Beste von Broadway und Hollywood vereinen, gehören auch der Oscar®-nominierte Komponist und Dirigent David Newman („Anastasia“), der die Filmmusik arrangierte, die mit dem Tony Award® ausgezeichnete Komponistin Jeanine Tesori („Fun Home“, „Thoroughly Modern Millie“), die den Cast beim Gesang betreute und der Grammy®-nominierte Matt Sullivan („Die Schöne und das Biest“, „Chicago“), der als ausführender Musikproduzent für den Film fungierte. Neben Spielberg wird der Film von der Oscar®-nominierten Kristie Macosko Krieger und Tony®-Gewinner Kevin McCollum produziert. Die Leinwandadaption von WEST SIDE STORY geschah auf Basis des originalen Broadway Musicals von 1957, des Buches von Arthur Laurents, der Musik von Leonard Bernstein, der Texte von Stephen Sondheim und des Konzepts, der Regie und Choreographie von Jerome Robbins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.