UNHINGED – AUSSER KONTROLLE: Der erste Nr.1 Action-Hit nach dem Kino-Lockdown – jetzt im Home Entertainment!

by Pierre Wilke

+++ „UNHINGED – AUSSER KONTROLLE verspricht atemberaubenden Nervenkitzel, viel Action und einen Russell Crowe in bösartiger Hochform!“ Deadline +++ „Irre Verfolgungsjagd mit Russell Crowe.“  TV Movie +++

Der erste Nr.1 Action-Hit nach dem Kino-Lockdown – jetzt im Home Entertainment!

mit
Russell Crowe,
Caren Pistorius, Gabriel Bateman u.a.

Regie: Derrick Borte
Drehbuch: Carl Ellsworth

Ab 27. November 2020 im Heimkino
im Verleih von LEONINE

Der normale Wahnsinn auf Amerikas Straßen: Endlose Staus und gestresste Fahrer. Im Radio überschlagen sich die Nachrichten von zunehmender Gewalt am Steuer, auf YouTube kursieren Horrorvideos von brutalen Unfällen, verursacht durch aggressive Autofahrer. Eskalation steht an der Tagesordnung. Tom Cooper (Russell Crowe) ist auch so ein Mann, dessen starren, hasserfüllten Blick man lieber nicht im Rückspiegel spüren möchte. Die junge Mutter Rachel (Caren Pistorius) muss diese Lektion leider schmerzlich am eigenen Leib erfahren. Ein falsches Hupen genügt, um den Mann in Rage zu versetzen – von Null auf 180 in Sekunden. Er ist absolut unberechenbar und hat scheinbar nichts zu verlieren. Blindwütig jagt der Fremde die junge Frau mit seinem Pick-up durch die Stadt. Um ihr den schlimmsten Tag ihres Lebens zu bescheren, geht er bis zum Äußersten und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.

UNHINGED – AUSSER KONTROLLE ist ein adrenalin-geladener Action-Thriller über eine packende Verfolgungs-jagd quer durch die Stadt, der die potentielle Gewalt auf den Straßen ungeschönt zeigt, so wie sie täglich jedem widerfahren könnte. Als erster Hollywood-Action-Film nach dem Lockdown konnte UNHINGED – AUSSER KONTROLLE in Deutschland und Österreich über 150.000 Kinobesucher zurück ins Kino locken. In der Hauptrolle brilliert kein anderer als Oscar®-Preisträger Russell Crowe („Gladiator“, „The Nice Guys“). An seiner Seite überzeugen Caren Pistorius („Mortal Engines“), Gabriel Bateman („Annabelle“) und Jimmi Simpson („Westworld“). Nach einem Drehbuch von Carl Ellsworth („Disturbia“) nimmt Regisseur Derrick Borte die Zuschauer mit auf diesen rasanten, nervenzerreißenden Psychotrip.

Über den Film

Es ist ein ganz normaler Morgen für Rachel: Sie ist wieder mal zu spät dran und steckt im täglichen Verkehrschaos auf dem Weg zur Schule mit ihrem Sohn Kyle fest, als auch noch ihre wichtigste Klientin ihr kündigt und der Autofahrer vor ihr hartnäckig die grüne Ampel ignoriert. Laut hupend zieht sie an ihm vorbei und ahnt nicht, dass sie so zur Zielscheibe der geballten Wut eines Mannes wird, der nichts mehr zu verlieren hat. Entschlossen heftet er sich an Rachels Fersen, um ihr eine Reihe von Lektionen zu erteilen, die sie so schnell nicht vergessen wird. Und nicht nur sie ist sein Ziel, sondern auch alle, die sie liebt. Gnadenlos und scheinbar unaufhaltsam schlägt der Fremde immer wieder zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.