WHATEVER HAPPENS: Ab 8. Juni 2018 als DVD und Video on Demand erhältlich!

by Pierre Wilke

 

 

+++ „Einfühlsam.“ Madame +++ „Lustiger Liebesfilm.“ JAM FM +++ „Ein HUMORIGES Beziehungsdrama mit Fahri Yardim.“ Jolie +++ „Fahri Yardim und ‚Blade Runner‘-Star Sylvia Hoeks geben ein gutes Hipsterpaar ab.“ BR24 +++

 

WHATEVER HAPPENS

Mit Fahri Yardim und „Blade Runner“-Star Sylvia Hoeks

  Ab 8. Juni 2018 als DVD und Video on Demand erhältlich!

 

Sich verlieben, zusammenziehen, eine Familie gründen – so ist der Ablauf in vielen Beziehungen. Nicht so bei Hannah und Julian. Aber warum sollte man sich auch an die Reihenfolge halten, wenn es für einen andersrum besser passt?

Der chaotische Fotograf Julian und die zielstrebige Jurastudentin Hannah werden bei einer Wohnungsbesichtigung fälschlicherweise für ein Paar gehalten und gründen kurzentschlossen eine Wohngemeinschaft. Aus der Zweckgemeinschaft wird schnell mehr und schließlich wird Hannah ungeplant schwanger – ein großer Schritt für eine frische Beziehung. Die beiden beschließen, das Kind zu bekommen und Julian will als Vollzeitpapa zu Hause bleiben während Hannah als Anwältin voll durchstartet. Jetset-Leben, Alltagsprobleme und das kleine Kind sind nun Bestandteile ihrer Beziehung, die immer mehr darunter leidet und schließlich zerbricht. Bei der Wohnungsübergabe lassen sie ihr gemeinsames Leben Revue passieren. Ist ihre Beziehung wirklich zu Ende oder kann man noch etwas retten?

Mit WHATEVER HAPPENS inszeniert Regisseur Niels Laupert eine emotionale Beziehungsgeschichte, die weit über das Happy End hinausgeht. Sie zeigt, dass Beziehungen nicht immer rosarot sein müssen, um es wert zu sein, dafür zu kämpfen.  Fahri Yardim („Alles ist Liebe“) und Sylvia Hoeks („Blade Runner 2049“) begeistern als ungleiches Paar in einer kontrastreichen Lovestory und spielen mit viel Herz und Leidenschaft.

 

 

Über den Film

WHATEVER HAPPENS setzt da ein, wo andere Liebesbeziehungen enden und beschreibt in zwei miteinander verknüpften Zeitebenen die vermeintlich letzte Nacht eines Paares.  Mit Fahri Yardim in der Hauptrolle.

Vor sieben Jahren lernten sich Hannah und Julian bei einer Wohnungsbesichtigung kennen und wurden unverhofft zu Mitbewohnern und kurze Zeit später auch zu einem Liebespaar. Doch die unterschiedlichen Lebensentwürfe und persönlichen Vorstellungen der zielstrebigen Jurastudentin und des in den Tag hineinlebenden Fotografen sorgen dafür, dass die Beziehung schließlich in die Brüche geht. Hannah und Julian treffen sich noch ein letztes Mal – zur Übergabe ihrer Wohnung, die kurz und schmerzlos über die Bühne gehen soll. Doch die Übergabe platzt und die beiden sitzen nach wochenlanger Funkstille ausgerechnet am Silvesterabend gemeinsam in ihrer ehemaligen Wohnung fest. Im Laufe des Abends erkennen Hannah und Julian, dass ihre Entscheidung, sich zu trennen, vielleicht doch etwas vorschnell war…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.