CRUELLA: Erster Sneak Peek ab sofort online!

by Pierre Wilke

It’s all about fashion, darlings!

Regie: Craig Gillespie
Darsteller: Emma Stone, Emma Thompson, Paul Walter Hauser,
Emily Beecham, Joel Fry, Kirby Howell-Baptiste, Mark Strong
 
Deutscher Kinostart: 27. Mai 2021
im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Punk’s not dead! Cruella de Vil kehrt als unangefochtene Königin der Bosheit zurück! Und die ikonische Bösewichtin ist stylischer, rockiger und vor allem skrupelloser denn je. Phänomenal gut gestylt versetzt sie die Welt mit ihren einzigartigen, teuflisch guten Punk-Looks ins Staunen…
 
Überzeugen Sie sich selbst vom unverwechselbaren Style der Cruella de Vil und erhalten Sie einen First Look auf ihre ausgefallenen Mode-Kreationen:

Zum Film:
Endlich wird das Geheimnis um die rebellischen Anfänge der berüchtigten Cruella de Vil gelüftet! London in den 1970er Jahren: Inmitten der Punkrock-Revolution versucht sich die clevere Trickbetrügerin Estella (EMMA STONE) mit ihren kreativen Looks einen Namen zu machen. Gemeinsam mit zwei jungen Dieben als „Partner in Crime“ streift sie durch Londons Straßen, bis sie eines Tages durch ihre auffälligen Designs das Interesse der Baronin von Hellman (EMMA THOMPSON) auf sich lenkt. Eine Modelegende – umwerfend schick und an Eleganz kaum zu übertreffen. Doch die Begegnung der beiden ungleichen Frauen setzt eine Reihe von Ereignissen und Enthüllungen in Gang, die dazu führen, dass Estella ihre dunkle Seite nach Außen kehrt und sie zur gefürchteten und rachsüchtigen Cruella de Vil werden lässt, der im Konkurrenzkampf um das perfekte Design alle Mittel recht sind.

Inszeniert wurde das stylische Live-Action-Mode-Drama von Regisseur Craig Gillespie („I, Tonya“). In der Rolle der notorisch modebewussten wie gewissenlosen Cruella ist Academy Award®-Gewinnerin Emma Stone („La La Land“) zu sehen. Ihre Gegenspielerin in dem Fashion-Duell wird von der zweifachen Oscar®-Gewinnerin Emma Thompson („Howards End“, „Sense & Sensibility“) gespielt. In weiteren Rollen sind Paul Walter Hauser („I, Tonya“), Joel Fry („Yesterday“), Kirby Howell-Baptiste („Killing Eve“) und Mark Strong („Kingsman: The Golden Circle”) zu sehen. Für die Produktion zeichnen Andrew Gunn („Freaky Friday“), Marc Platt („Mary Poppins Returns“) und Kristin Burr („Christopher Robin“) verantwortlich. Die ausgefallenen und revolutionären Roben sorgen für jede Menge stylische Überraschungsmomente und verpassen dem Live-Action-Spektakel einen einzigartig punkigen und neuartigen Look! Die schillernden und fantasievollen Kostüme, die im Film ebenfalls eine Art Hauptrolle spielen, hat die zweifache Oscar®-Preisträgerin Jenny Beavan („Mad Max: Fury Road“, „A Room with a View“) entworfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.