DISNEY+ PRÄSENTIERT KEY ART ZU DEN NEUEN FOLGEN “THE WALKING DEAD”

by Pierre Wilke

THE WALKING DEAD‘ – Acht neue Episoden ab 21. Februar 2022 nur auf
Disney+ unter Star streamen

Disney+ präsentiert das Key Art zum langerwarteten Start von “The Walking Dead” Staffel 11B. Die neuen Folgen sind ab 21. Februar nur auf Disney+ zu streamen. 
 
„The Walking Dead” kehrt im Februar mit dramatischen Ereignissen zurück: Während sich ein Teil der Gruppe im Kampf auf Leben und Tod gegen die Reapers befindet, wird die Gruppe in Alexandria von Mutter Natur mit sintflutartigen Regenfällen auf eine harte Probe gestellt. Für alle bricht buchstäblich die Welt zusammen. Inzwischen ist auch das Leben im Commonwealth nicht so idyllisch wie es scheint.
 
Werden sie die Scherben aufsammeln können, und wer wird am Leben sein, um dabei zu helfen? Werden die Beziehungen zueinander heilen oder zerbrechen? Werden Friedensangebote gemacht und akzeptiert oder zurückgewiesen?

Während einige neue Hoffnung schöpfen, werden andere an den Punkt getrieben, an dem es kein Zurück mehr gibt. Eins ist gewiss: Das Leben hängt in der Schwebe und jede Entscheidung droht ihre Zukunft, ihre Chance zu überleben und den Zustand jeder Gemeinschaft drastisch zu verändern.
Die Besetzung umfasst Norman Reedus als Daryl Dixon, Melissa McBride als Carol Peletier, Lauren Cohan als Maggie Rhee, Christian Serratos als Rosita Espinosa, Josh McDermitt als Eugene Porter, Seth Gilliam als Gabriel Stokes, Ross Marquand als Aaron, Khary Payton als Ezekiel, Cooper Andrews als Jerry, Callan McAuliffe als Alden und Jeffrey Dean Morgan als Negan.

Eine verlässliche Kindersicherung sowie elterliche Kontrolle stellen sicher, dass Disney+ ein geeignetes Fernseherlebnis für die ganze Familie bleibt. Abonnenten können Zugangsbeschränkungen für erwachsene Inhalte festlegen und PIN-geschützte Profile erstellen, zusätzlich zu den bereits existierenden Kinderprofilen, um Eltern und Erziehungsberechtigten ein beruhigendes Gefühl zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.