SCREAM 6 | Erster Teaser läutet ein frisches blutiges Kapitel ein! (dtsch. Kinostart: 9. März 2023)

by Pierre Wilke

Neue Stadt, neue Regeln! Ein frisches blutiges Kapitel

REGIE Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett
DREHBUCH James Vanderbilt und Guy Busick
BASIEREND AUF DEN CHARAKTEREN VON Kevin Williamson
DARSTELLER Melissa Barrera, Jasmin Savoy Brown, Jack Champion, Henry Czerny, Mason Gooding,
Liana Liberato, Dermot Mulroney, Devyn Nekoda, Jenna Ortega, Tony Revolori, Josh Segarra,
Samara Weaving, Hayden Panettiere, Courteney Cox
PRODUZENTEN William Sherak, James Vanderbilt, Paul Neinstein
AUSFÜHRENDE PRODUZENTEN Kevin Williamson, Gary Barber, Peter Oillataguerre,
Chad Villella, Courteney Cox, Ron Lynch, Cathy Konrad, Marianne Maddalena

Nach der jüngsten Mordserie in Woodsboro möchten die vier Überlebenden aus SCREAM (2022) in New York die fürchterlichen Ereignisse in ihrem Heimatstädtchen hinter sich lassen. Doch der Horror lässt auch im Big Apple nicht lange auf sich warten und Ghostface ist nur noch einen spitzen Schrei entfernt.

SCREAM 6 kommt am 9. März 2023 im Verleih von Paramount Pictures Germany bundesweit in die Kinos und schlägt – abermals unter der Regie der gefeierten Filmemacher Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett – das nächste Kapitel des legendären Horror-Franchise auf: größere Stadt, blutigere Morde, lautere Schreie! Ghostface wird sich seinen Weg durch den Big Apple schlitzen, gemäß dem Motto (und frei nach Frank Sinatra): „If I can kill you there, I’ll kill you anywhere!“

Zum Film:

Neue Stadt, neue Regeln: Im neuesten Teil des legendären Horror-Franchise lassen die vier Überlebenden der jüngsten Mordserie des berüchtigten Ghostface-Killers ihre Heimatstadt Woodsboro hinter sich, um in New York ein neues Kapitel aufzuschlagen. Doch zu ihrem Entsetzen gibt es kein Entrinnen vor der Vergangenheit. Ghostface ist fest entschlossen, sich ein besonders blutiges Stück aus dem Big Apple zu schneiden.

SCREAM 6 knüpft an die Ereignisse in SCREAM (2022) an und setzt die Geschichte um die Schwestern Sam (Melissa Barrera) und Tara (Jenna Ortega) sowie die Zwillinge Chad (Mason Gooding) und Mindy (Jasmin Savoy Brown) fort. Mit ihnen zieht auch der ikonische Killer Ghostface seine Blutspur vom beschaulichen Woodsboro hinein in die Hochhausschluchten von New York City. Fans der Reihe dürfen sich auf ein Wiedersehen mit legendären Figuren aus frühen Jahren freuen, darunter Kirby Reed (Hayden Panettiere) und Reporterin Gale Weathers-Riley (Courteney Cox). Vervollständigt wird der Cast von den Neuzugängen Jack Champion (AVATAR 2 – THE WAY OF WATER, AVENGERS ENDGAME), Henry Czerny (MISSION: IMPOSSIBLE – DEAD RECKONING TEIL EINS), Liana Liberato (WENN ICH BLEIBE, „Leicht wie eine Feder“), Dermot Mulroney (THE RAMBLER – ABGRÜNDE IN DIE DUNKELHEIT), Devyn Nekoda („Ginny & Georgia“, SNEAKERELLA), Tony Revolori (SPIDER-MAN: HOMECOMING) Josh Segarra („Arrow“, „She-Hulk: Die Anwältin“) und Samara Weaving (READY OR NOT – AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, TOT).

Regie führten erneut Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett und auch das Drehbuch stammt abermals aus der Feder von James Vanderbilt und Guy Busick. Für die Produktion zeichnen William SherakJames Vanderbilt und Paul Neinstein verantwortlich.