MONOS – ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE: Der hochgelobte Guerilla-Epos bald im Heimkino | Ab dem 09.10. auf DVD & Blu-ray erhältlich (DCM)

by Pierre Wilke

Mit: Julianne Nicholson, Moisés Arias, Sofía Buenaventura, Julián Giraldo uvm.
Regie: Alejandro Landes
Drehbuch: Alejandro Landes, Alexis Dos Santos

Ab dem 09.10. auf DVD & Blu-ray erhältlich (DCM)

Als einer der ersten Filme beendete MONOS – ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE im Juni die monatelange coronabedingte Kino-Abstinenz – und löste Begeisterungsstürme aus! Als „explosives Kinoerlebnis“ (Spiegel.de) und „kleines Meisterwerk“ (Hamburger Morgenpost) wurde Alejandro Landes‘ kolumbianischer Guerilla-Epos betitelt, für einige ist MONOS gar einer der „besten Filme der letzten 5 Jahre“ (PULS).

als einer der ersten Filme beendete MONOS – ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE im Juni die monatelange coronabedingte Kino-Abstinenz – und löste Begeisterungsstürme aus! Als „explosives Kinoerlebnis“ (Spiegel.de) und „kleines Meisterwerk“ (Hamburger Morgenpost) wurde Alejandro Landes‘ kolumbianischer Guerilla-Epos betitelt, für einige ist MONOS gar einer der „besten Filme der letzten 5 Jahre“ (PULS).

als einer der ersten Filme beendete MONOS – ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE im Juni die monatelange coronabedingte Kino-Abstinenz – und löste Begeisterungsstürme aus! Als „explosives Kinoerlebnis“ (Spiegel.de) und „kleines Meisterwerk“ (Hamburger Morgenpost) wurde Alejandro Landes‘ kolumbianischer Guerilla-Epos betitelt, für einige ist MONOS gar einer der „besten Filme der letzten 5 Jahre“ (PULS).

Umso mehr freue ich mich, nun verkünden zu dürfen, dass DCM das bildgewaltige Werk ab dem 09.10.2020 endlich auch in den eigenen vier Wänden erlebbar macht. MONOS – ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE ist ein cineastischer Fieberrausch, der einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt und die Situation in Landes‘ Heimatland Kolumbien, die er selbst als „tickende Zeitbombe“ bezeichnet, mit einer brutalen Ehrlichkeit präsentiert. Er erzählt die zeitlose Geschichte eines von jeglicher Zivilisation abgeschnittenen Rebellentrupps – Codename: Monos – der sich seine eigene Realität erschafft. Eine Mischung aus HERR DER FLIEGEN und APOKALYPSE NOW, ein Aufeinandertreffen von kreativem Wahnsinn à la Werner Herzog mit der technischen Perfektion eines James Cameron.

Zum Film:

In einer abgelegenen Bergregion irgendwo in Lateinamerika absolviert ein aus Teenagern bestehender Rebellentrupp militärische Übungen, während sie im Auftrag einer Guerillagruppe, die nur als „die Organisation“ bekannt ist, Lösegeld für eine Gefangene erpresst und die zwangsrekrutierte Milchkuh Shakira bewacht. Ein Angriff aus dem Hinterhalt treibt die Gruppe in den Dschungel, ihr komplexes Beziehungsgeflecht zerreißt und die Aggression innerhalb der Gruppe beginnt zuzunehmen.

Regisseur Alejandro Landes (Porfirio, Cocalero) betrachtet das Chaos und die Vernebelung des Krieges aus der einzigartigen Perspektive der Adoleszenz, dabei wirft er einen jungen Cast aus erfahrenen Profis (inklusive Moisés Arias aus „Hannah Montana – Der Film“) und Neulingen zusammen in eine erbarmungslose, widrige und oft surreale Szenerie, in der alles passieren kann – sogar Frieden. MONOS – ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE – ein kolumbianischer “Herr der Fliegen”, der den Wahnsinn eines Werner Herzog mit der technischen Perfektion eines James Cameron verschmilzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.