Review zu „HILFE, ICH HAB MEINE FREUNDE GESCHRUMPFT“

by Pierre Wilke

Mit: Andrea Sawatzki, Axel Stein, Anja Kling, Otto Waalkes

Seit dem 14.01.2022 und als DVD und Blu-ray ab dem 04.02.2022 erhältlich!

Eine sehr erfolgreiche Filmreihe findet nun sehr wahrscheinlich mit diesem Film ein Ende. Die Verfilmung nach den Büchern von Sabine Ludwig hat es nun auf die Freunde abgesehen. Alle deutschen Stars aus den vorherigen Filmen sind wieder am Start und auch der kultige Ostfriese Otto Waalkes lässt es sich nicht nehmen, zumindest als Geist des Otto von Leonhard wieder auf zu tauchen.

Nach der Lehrerin und den Eltern, sind nun für diesen Film eben mal die Kids an der Reihe.

Diesen Film kann man sich gut mit der gesamten Familie anschauen, ein gemeinsames Kinoabenteuer. Überraschungen gibt es aber keine, denn es ist nichts anders, als bei den ersten Teilen zuvor. Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft ist eine einfache Produktion, die sich an die anderen Filme anschließt und weiterläuft. Ich vermute das dieser Film eher die Kinder zwischen 8 und 12 überzeugen wird. Weitere Folgen wären nicht nötig, da sich die Geschichte immer wieder wiederholt.

Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft ist eine einfache Produktion, die sich an die anderen Filme anschließt und weiterläuft. Ich vermute das dieser Film eher die Kinder zwischen 8 und 12 überzeugen wird. Weitere Folgen wären nicht nötig, da sich die Geschichte immer wieder wiederholt.

Ein Abenteuerfilm ohne Gewalt. Sowas ist auch mal schön. Die Darsteller wie Axel Stein und Kollegen bieten eine große Portion Spannung und Witz.

2015 startete mit Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft eine Trilogie, die an den Kinokassen überraschend erfolgreich war. Auch der Nachfolger Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft mochte die Erwartungen erfüllen und nun wird mit diesem dritten Teil die Filmreihe flott und spannend abgeschlossen.

Die Schüler des Otto-Leonhard-Gymnasiums stehen im Mittelpunkt und stehlen den gestandenen Schauspielern die Show. Oskar und Lorna geben ein glaubhaftes Paar ab, während die Kumpeltruppe in diesem Abenteuer etwas in den Hintergrund gedrängt wird.

Dafür dürfen auch die bekannten Stars der Reihe wieder ihre Aufwartung machen. Allen voran Andrea Sawatzki, die ihre Rolle als weiblicher Bösewicht mit viel Motivation und Freude spielt. Axel Stein als übermotivierter Dad, Anja Kling als Direktorin und natürlich Otto Waalkes als Hausgeist runden den prominenten Cast ab.

Damit reiht sich dieser Abschluss problemlos in die eh schon recht gelungene Trilogie ein.

Bonusmaterial
Making-of; Interviews; Fragerunde mit Cast & Crew; Wendecover

Bewertung

3 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.